Anmelden



Kategorien » ‘Parteien’

MOBI – Netzwerk HNF will Zabergäubahn = Lückenschluss in der Region!

18. Januar 2019 von

Viele Helfer – eine der ersten Entbuschungsaktion der BI entlang der Trasse.

Die Vertreter vom VCD, von Fahrgastbeiräten, Gewerkschaften, Verkehrsinitiativen, der Heilbronner Arbeitsloseninitiative HAI, dem Verein Zabergäu pro Stadtbahn, vom AK Mobilität der lokalen Agenda 21 Heilbronn, sowie zwei Heilbronner Kreisräte und zwei Mitglieder der Regionlaverbandsversammlung waren sich beim letzten Treffen des MOBI Netzwerkes HNF im Heilbronner Gewerkschaftshaus schnell einig. Die Freischneideraktion und Kundgebung für die Zabergäubahn am 2.2.19 in Zaberfeld wird unterstützt. Silke Ortwein, Gewerkschaftsekretärin und Sprecherin von MOBI erklärte dazu: „Von der Anbindung profitieren letztendlich alle! Stärken wir also gemeinsam die verkehrliche Vernetzung in der Region!“

„Kommunal- und Europawahl zur stärkeren Repräsentation von Frauen nutzen“

18. Januar 2019 von

Hundert Jahre nach der Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung vom 19. Januar 1919, bei der Frauen erstmals wählen und antreten konnten, fordert die Grünen-Landesvorsitzende Sandra Detzer im Engagement für die Repräsentation von Frauen in der Politik nicht nachzulassen:

4.240 Menschen im Landkreis profitieren von neuem Mindestlohn

14. Januar 2019 von

Neues Preisschild für den Lohn: Keiner darf weniger als 9,19 Euro pro Stunde verdienen. Das ist jetzt der gesetzliche Mindestlohn. Beschäftigte haben damit mehr Geld in der Tasche und können sich mehr leisten. Trotzdem ist „noch reichlich Luft nach oben“, meint die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

In einer Pressemitteilung analysiert die Gewerkschaft NGG in Heilbronn die regionale Auswirkungen des Mindestlohn:

Jusos unterstützen Volksbegehren für KiTa-Gebührenfreiheit

8. Januar 2019 von

Die Jusos Heilbronn unterstützen die Idee eines Volksbegehrens für kostenfreie Kitas, welches die baden-württembergische SPD-Landtagsfraktion initiieren möchte. Chancengleichheit kennt kein Alter. Deswegen muss der Zugang zu guter Bildung bereits ab dem Kindergarten und nicht erst ab dem Schulbesuch kostenfrei werden.

Sozial-ökologische Mobilität braucht ein Ticket!

8. Januar 2019 von

Flyer des Sozialforums Heilbronn (Archiv)

Bereits noch im alten Jahr hat Kreisrat Müllerschön einen bis heute nicht veröffentlichten Leserbrief an die Heilbronner Stimme geschrieben. Er ging auch an die beiden Aufsichtsratsmitglieder im HNV Herrn OB Harry Mergel und Landrat Piepenburg. Ich veröffentliche Ihn hier auf dieser Seite, damit er nicht umsonst geschrieben wurde. (jom)

Heilbronner SPD unterstützt Volksbegehren zur KiTa-Gebührenfreiheit

8. Januar 2019 von

„Die Heilbronner Sozialdemokraten unterstützen den SPD-Landesverband bei ihrem Volksbegehren zur Kita-Gebührenfreiheit!“, stellt die Vorsitzende Tanja Sagasser-Beil nach dem traditionellen Spitzentreffen der Südwest-SPD am Montag fest.

Jahresauftakt der LINKEN in Offenau

7. Januar 2019 von

Mit dem traditionellen Jahresauftakt startete der Ortsverband nördlicher Landkreis an Drei-König ins Superwahljahr 2019.  Mit 15 Teilnehmern war das Treffen in den Wohnhöfen am Sonntagnachmittag gut besucht. Nach einem Rundgang durch Offenau stellten die beiden Kreisräte Johannes Müllerschön und Florian Vollert ihre Arbeit im Kreistag vor. Bei Kaffee und Kuchen wurde dann über die anstehenden Wahlen und Themenschwerpunkte gesprochen. Eine sinnvolle Verkehrswende, die für alle bezahlbar sein muss und bezahlbarer Wohnraum waren zwei der diskutierten Punkte. Mit drei unterschriebenen Zustimmungserklärungen für die Kandidatur zu den Kreistagswahlen, mit einer lebhaften Aussprache und einer Terminplanung fürs 1.Halbjahr war das Treffen erfolgreich.

Lebhaftes Bürgergespräch zum Jahresende in Schwaigern

29. Dezember 2018 von

Manfred Ferch – Kreistagskandidat der LINKEN in Schwaigern/Stetten.

Spontane Begegnungen sind oft besonders spannend. Zum Jahresabschluss lud mein Freund und politischer Mitstreiter Manfred Ferch Freunde, Nachbarn und drei Stunden vorher auch mich (als Kreisrat der LINKEN) und Enrico ein, zu einem politisch-privaten Dämmertrunk. Bei leckerem Kartoffelsalat und knusprigen Bratwürsten wurde denn auch bald vom Gastgeber unauffällig übergeleitet zum politischen Diskurs. Dabei wurde von der 10 köpfigen Männerrunde kein aktuelles Thema ausgelassen. Dieselskandal, Hochwasser, Dürresommer und Klima, Nahversorgung und Einzelhandel auf dem Dorf, Infrastruktur, Zabergäubahn und ÖPNV, Staus und zähfließender Verkehr, Gewerbeansiedlungen und Flächenverbrauch, Atomkraft Rückbau und Landkreisdeponie in Stetten, Energiewende und Versorgungssicherheit, Kosten für Asylunterbringung und Steuerhinterziehung, waren nur die wichtigsten der Themen. Sie wurden teils kontrovers, sachlich und streitbar abgehandelt. Die Dominanz vom Gewinnstreben und die Verantwortung von „Politik“ und Staatsversagen waren ebenso Themen, wie von der LINKEN im Heilbronner Kreistag aufgezeigten und beantragten Alternativen. Die Mehrheitsverhältnisse im aktuellen Kreistag und die anstehenden Wahlen wurden so fast zwangsläufig  nach fast vier stündiger Aussprache ebenfalls Themen.

Winterfeier am 25.01.19 ab 17.00 Uhr im Böckinger Besen

26. Dezember 2018 von

Liebe Ortsvereinsmitglieder,

zu unserer Winterfeier am Freitag, 25.01.19, möchten wir Euch alle sehr herzlich in den Böckinger Besen zu Familie Störzbach einladen. Wir treffen uns ab 17.00 Uhr und freuen uns auf nette und interessante Gespräche.

Euer OV Vorstand

 

 

Weihnachtsgrüße und Jahresauftakt

24. Dezember 2018 von

Weihnachtsgrüße und Jahresauftakt.

Der Ortsverband nördlicher Landkreis der Partei DIE LINKE und der Kreisverband Heilbronn-Unterland wünschen allen Einwohnerinnen und Einwohnern fröhliche und erholsame Festtage und ein erfolgreiches, friedliches und solidarisches 2019. Schwerpunkt des Jahres und für die Demokratie vor Ort besonders wichtig sind am 26.5.19 die Kommunal-, Kreistags- und Europawahlen. Insbesondere für die Kreistagswahlen suchen wir noch Kandidatinnen und Kandidaten für unsere offenen linken Listen. Nur Mut!