Anmelden



Kategorien » ‘Allgemein’

Fest der Vielfalt in der Bahnhofsvorstadt

24. Juni 2019 von

Der Sommer hat begonnen und wir sind dabei: Fest der Vielfalt in der Bahnhofsvorstadt 12-22 Uhr. Es gibt fantastische Gastro-Angebote aus aller Welt, Mitmachangebote für Kinder und Erwachsene und ein tolles, abwechslungsreiches Bühnenprogramm am Start.

Die Frauenräume öffnen von 15-17 Uhr eine kleine Café-Stube.

Kommt doch vorbei zum Relaxen, zu Gesprächen in ruhigem Rahmen. Wenn Ihr mit Kuchen oder anderen kleine Snacks beitragen wollt, gebt uns vorher kurz Rückmeldung zur Planung.

Ansonsten: bitte mobilisieren, teilen, teilen, teilen! Ob Social Media, Mailverteiler oder Megafon, jede Werbung für das Fest ist es wert.

Solidarische Sommergrüße

Jutta Nimmann

Gemeinsam gegen rechten Terror!

23. Juni 2019 von

Am 2. Juni 2019 wurde Walter Lübcke auf der Terrasse seines Wohnhauses erschossen. Dringend tatverdächtig ist Stephan E., Neonazi aus Hessen. Bereits 2015 geriet Lübcke ins Visier von Rechten. Anlass waren seine Äußerungen auf einer Informationsveranstaltung zur Unterbringung von Geflüchteten, wie es damals zahlreiche in ganz Deutschland gab. Er positionierte sich klar für einen humanistischen Umgang mit den Neuankommenden. Daraufhin erntete er einen rechten Shitstorm und erhielt zahlreiche Morddrohungen.

Seelenschmaus Nikolaikirche

20. Juni 2019 von

Auf Wiedersehen!

18. Juni 2019 von
(Stadtzeitung v. 19.06.2019)

Mit Einsetzung des neuen Gemeinderates am 24.07.2019 endet meine arbeitsreiche Amtszeit. Obwohl die Bunte Liste nicht mehr zur Wahl angetreten ist, ist dieses Gremium bunt geworden. Wie sich das auf die zu treffenden Entscheidungen auswirken wird, bleibt abzuwarten. Ich bin gespannt, ob es nun in Sachen Transparenz bei Abstimmungsergebnissen (Wer hat wie abgestimmt?) und frühzeitigere Veröffentlichung von Drucksachen (eine Woche vorher ist viel zu kurz!) endlich Fortschritte geben wird. Allein unsere Stimmabgabe bei Wahlen genügt nicht – Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: wir müssen die Parteien an ihren Wahlversprechen messen. Noch viel besser ist jedoch mitgestalten: unsere Anliegen als Bürger*innen, Kenntnisse und Wissen in die Fraktionen oder bei Bürgerbeteiligungs-prozessen einzubringen.

Kleider- und Trödelmarkt

17. Juni 2019 von

Privat veranstalteter Kleider- und Trödelmarkt unter dem Motto: „Eine Nähmaschine für Gambia“. Am Sonntag, 07. Juli 2019 von 11.00 – 17.00 Uhr. Euch erwartet u.a. Markenkleidung und Schuhe in verschiedenen Größen sowie allerlei Trödel. In entspannter Atmosphäre, umgeben von netten Menschen, offeriert euch das Käthe preiswerte Getränke und leckeres, veganes Essen! Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt!

Planungsausschuss am 7.6.19 in Dörzbach: Müllerschön stimmt gegen Flächenverbrauch Zusätzliche 374 Hektar für Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen ausgewiesen

14. Juni 2019 von

Die Region Heilbronn-Franken umfasst die Landkreise Heilbronn, Hohenlohe, Schwäbisch hall und Main-Tauber, sowie den Stadtkreis Heilbronn.

Der Tagungsort Dörzbach passte zum Haupttagesordnungspunkt. Am 07.06.19 tagte der Planungssausschuss des Regionalverbandes im beschaulichen Dörzbach, im Hohenlohekreis, im Mittelpunkt der Region Heilbronn-Franken. Der wichtigste Tagesordnungspunkt lautete „Weiterentwicklung der Schwerpunkte für Industrie, Gewerbe und Dienstleistungen“. Der Ausschuss wies zusätzlich 374 Hektar aus. Johannes Müllerschön (DIE LINKE) aus dem Landkreis Heilbronn stimmte als einziger dagegen. Zuvor war ein Änderungsantrag der bunten Fraktion, der er angehört, abgelehnt worden.

Korruption im Ländle und im Land

10. Juni 2019 von

SPD Heilbronn und der Radweg am Neckarufer

9. Juni 2019 von

Obwohl die Gemeinderatwahlen in Heilbronn durch sind, nervt die SPD immer noch mit diesem Plakat am Neckarufer-Radweg kurz vor dem Götzenturm:


Für die Jüngeren: Die SPD war mal eine Regierungs- und Arbeiterpartei, die Hochverrat an ihren Wählern begangen hat und deshalb knapp vor der Bedeutungslosigkeit steht.

Das Pikante an diesem Schild ist aber, dass die Radler in Richtung Marrahaus jäh ausgebremst werden, weil man den Fernradweg wegen ein paar Gastwirten zur Fußgängerzone erklärt hat.

Gemeinderatssitzung vom 06.06.2019

8. Juni 2019 von

Das war wohl die kürzeste Gemeinderatssitzung meiner Amtszeit: Beginn um 16 Uhr, Ende 17.15 Uhr. Daher auch eine extra kurze Übersicht über mein Abstimmungs-verhalten .

Die Tagesordnung ist wie immer zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/+ obiges Datum.

Zustimmung:

Da der Tagesordnungspunkt 1 DS 129 abgesetzt worden war, konnte ich allen weiteren TOPs zustimme. Meine Fragen zu den Sanierungskosten des ehemaligen katholischen Kindergartens in der Ludwigsburger Straße und im Zusammenhang mit dem Neubau der Gerhart-Hauptmann-Schule (Klinkerfarbe, Regenwassereinleitung in verdolten Pfühlbach, Aufstellungsort der Interimscontainer) waren ausreichend beantwortet worden.

Klimaschutz und Nachhaltigkeitstag Heilbronn 07.06.2019

7. Juni 2019 von