Anmelden



Tags » ‘Uncategorized’

Wendezeit

17. Januar 2019 von
(Stadtzeitungsartikel v. 17.01.2019)

Die Jahreswende ist immer auch Anlass für vielfältige Ausblicke auf das Kommende. Die Mahnung: „Es gibt keinen Planeten B“ muss endlich dazu führen, dass sich Verhaltensweisen und Gewohnheiten ändern. Dazu gehören z.B. Energiewende (erneuerbare Energie nutzen, Verbrauch senken), Verkehrswende (viel weniger Autos und LKWs, aber mehr gut funktionierenden ÖPNV und Bahnlogistik, öfter zu Fuß gehen oder Radfahren), Verpackungswende (statt Einmalverpackungen Mehrweglösungen oder „to-stay-Verzehr“, keine unnötigen Umverpackungen) und Ernährungswende (weniger Massen-tierhaltungsprodukte, mehr pflanzliche Ernährung, weniger Lebensmittelverschwendung). Diese Bereiche müssen angegangen werden, um unserer Erde und zukünftigen Generationen eine Chance zu geben. Auch Reparieren oder verschenken anstelle wegzuwerfen oder „nutzen statt besitzen“ sind Möglichkeiten. Da die Politik nur zögernd, gezwungener Weise oder keine Änderungen veranlasst, liegt es an uns selbst, aktiv zu werden und Änderungen vorzunehmen. Denken Sie daher in diesem Jahr immer wieder mal darüber nach: Wie und wo kann ich dazu beitragen, unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Zukunft zu erhalten? Auch kleine Schritte führen weiter!

Neujahrswünsche und Einladung zum nächsten Treffen

3. Januar 2019 von

Wir hoffen, dass ihr alle gut ins Neue Jahr gestartet seid und wünschen euch für 2019 alles Gute, viel Glück und gute Gesund-heit!

Zu unserem ersten Bunte-Liste-Treffen in diesem Jahr laden wir euch herzlich ein auf  Mittwoch, 09. Januar 2019, um 18 Uhr in der Austraße 34, Business und Kulturhaus,  (1. OG Hinterhaus).

Die Kommunalwahlen werden unser Hauptthema sein. Wir freuen uns über euer Kom-men.

Mit vielen bunten Neujahrsgrüßen

Der Sprecherrat

Frohe Weihnachtsfesttage!

24. Dezember 2018 von

Auch wenn die Welt ist trübe
Feiern wir das Fest der Liebe
Dein Herz erfüllt sei ganz
Mit hellem, warmem Lichterglanz
Und wenn Dir ist nach einem Höhenflug
Frag Dich, ob das ist auch klug

Einladung für Bunte-Liste-Treffen am 12.12.2018 – 18 Uhr

5. Dezember 2018 von

Liebe Freunde der BUNTEN LISTE HEILBRONN

unser nächstes Treffen findet am  Mittwoch, 12. Dezember 2018 um 18 Uhr in der Austraße 34, Business und Kulturhaus,  (1. OG Hinterhaus) statt.

Themen des Treffens werden die Anträge zum Haushalt 2019/2020 (Überblick) und die Kommunalwahlen 2019 sein. 

Da wir wieder zu den Kommunalwahlen antreten werden suchen wir weiterhin Mit-bürger*innen, die sich und ihre Ideen gerne einbringen möchten und sich auch vorstellen können, für den Gemeinderat zu kandidieren. Gerne mal vorbei kommen!

Viele adventliche Grüße

Der Sprecherrat

Vollständige Haushaltsrede 2018

22. November 2018 von

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Haushaltmitverantwortliche!

Zuerst möchte ich mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Stadt, die tagtäglich durch ihre Arbeit das Funktionieren unserer städtischen Gemein-schaft und ihrer Strukturen ermöglichen und am Laufen halten, ganz herzlich bedanken. Besonders auch bei den Personen, die sich im Zusammenhang mit unserer Haushaltskonsolidierung Gedanken über Veränderungs- und Einsparpotentiale in unserer Stadt gemacht haben und mit der Vielzahl an Vorschlägen eine gute Basis geschaffen haben, Heilbronn auch finanziell zukunftsfähig zu machen. Mit der Weiterverfolgung dieser Vorschläge und Prüfung der Umsetzungsmöglichkeiten wird ein weiterer Schritt in die richtige Richtung gemacht: „Heute schon an morgen denken“! Da ich nun nicht mehr das Gefühl habe, ich müsste die Finanzen unserer Stadt alleine sanieren (ja, ein Anfängerfehler der schwäbischen Hausfrau) konnte ich mich auf einige wichtige Positionen beschränken, auch im Vertrauen darauf, dass die anderen Mitglieder des Gemeinderates weitere beitritts- oder zustimmungsfähige Anträge einbringen werden.

Einladung zum Treffen der BUNTEN LISTE HEILBRONN

9. November 2018 von

Liebe Freunde der BUNTEN LISTE HEILBRONN;

wir treffen uns wieder am Mittwoch, den 14. November 2018 um 18 Uhr in der Austraße 34, Business und Kulturhaus, 1. OG Hinterhaus.

Wir wollen wieder zu den Komunalwahlen 2019 antreten und suchen noch Kandidaten/innen, die sich und ihre Ideen gerne einbringen möchten und sich auch vorstellen können, für den Gemeinderat zu kandidieren. Einfach mal vorbeischauen! Wir freuen uns auf neue Mitmacher.

Viele herbstliche bunte Grüße

Der Sprecherrat
BUNTE LISTE HEILBRONN

Monatstreffen Bunte Liste im November

4. November 2018 von

Für alle zur Information: Verschiebung des  Bunte-Liste-Treffens im November !

Der Termin des BUNTE-LISTE-Treffens verschiebt sich aus organisatorischen Gründen auf den

14. November 2018, 18 Uhr, Kulturhaus AU34, Austraße 34 (Eingang über Hof).

Da wir wieder zu den Kommunalwahlen antreten werden suchen wir noch Mitbürger*innen, die sich und ihre Ideen gerne einbringen möchten und sich auch vorstellen können, für den Gemeinderat zu kandidieren.

Einfach mal vorbei schauen!

Herbstliche bunte Grüße

Sprecherrat

Mitdenken und Rücksichtnahme

27. September 2018 von
(Stadtzeitung v. 27.09.2018)

sind erforderlich, um unser Zusammenleben besonders in der Gemeinschaft einer Großstadt für alle angenehmer und stressfreier zu machen. Leider mangelt es im Verkehr deutlich erkennbar bei vielen Zeitgenossen daran. Einige schaffen es noch nicht einmal, sich an die in der Fahrschule gelernten Regeln der StVO zu erinnern. Zum Beispiel an § 11 (1): „Stockt der Verkehr, darf trotz Vorfahrt oder grünem Lichtzeichen nicht in die Kreuzung oder Einmündung eingefahren werden, wenn auf ihr gewartet werden müsste.“ Da interessiert es viele Fahrer noch nicht einmal, dass sie auf den Stadtbahnschienen in der Kaiserstraße zu stehen kommen und dadurch die sich nähernde Bahn an der Weiterfahrt gehindert wird. Pünktlichkeit der Bahn für die ÖPNV-Nutzer? Was soll’s – Hauptsache ich bin durch! Auch Rotlichtverstöße nehmen stark zu. Interessant wäre zu erfahren, wofür die wenigen, durch diese gedanken- oder rücksichtslose Fahrweise eventuell gewonnenen Minuten dann letztlich genutzt werden. Was aber tun um eine Besserung zu erreichen? Bei o.g. Schienenblockade aus Richtung Kramstraße könnte die Sperrung der Ein- und Ausfahrt Gerberstraße und eine Abstimmung der Ampeln Ausfahrt Kramstraße – Fußgängerüberweg Ebertbrücke Abhilfe schaffen, da dann der Verkehr besser Richtung Bahnhof abfließen könnte. Und Rotlichtverstöße müssen mit Blitzgeräten verstärkt geahndet werden. Bedauerlich, aber für die Sicherheit notwendig!

Birgit Brenner

Sommerpause

29. Juli 2018 von

Kurze Sommerpause!

Die Bunte Liste macht Sommerpause! In der Zeit wird unsere Homepage nur bei Bedarf gepflegt.

„Bäume kosten Geld“ – Grüngestaltung Südbahnhofareal

18. Juli 2018 von
(Leserbrief HSt zum 14.07.2018)

Vielen Dank für den guten Bericht von Christian Gleichauf zum Landschaftsplan 2030 für Heilbronn. Allerdings möchte ich mein Zitat – „Neben den Tieren auch etwas für Menschen zu tun“ – in den Zusammenhang stellen zu dem es gehörte: von Herrn Dr. Hetzler hörten wir, dass im neuen Südbahnhofareal  leider keine „grüne Mitte für Menschen“ bzw. kein Urbaner Garten mehr vorgesehen ist, wie es zunächst geplant war. Herr Hetzler hob aber hervor, dass die 700 000.-€ teure Maßnahme für Eidechsen im Osten des Areals erfolgreich durchgeführt wurde. Für die Südstadt-Menschen wird es allerdings keinen öffentlichen größeren grünen Aufenthaltsbereich geben, da das Areal jetzt komplett privat ist. Die Stadt hat dort keinen Zugriff mehr. Da wird eben nur noch mit Beton und Teer (Parkraum für Autos) und kaum Grün für Menschen gestaltet. Auch nicht gut für Überflutungen bei Starkregen bzw. gegen das Aufheizen im Sommer.

Gila Seewi, Heilbronn