Anmelden




Seelenschmaus Nikolaikirche

19. Juli 2019 von

Umleiten, sperren, behindern – Die Fahrradstadt HeilbronN lädt ein…

19. Juli 2019 von

Schnappschuss vom Neckarufer-Radweg Ecke Knorrstraße:

Neckarradweg: Erst Frühstück auf Steuergeld, dann ausgebremst…

18. Juli 2019 von

Artikel in der Heilbronner StadtZeitung vom 17. Juli 2019:

© StadtZeitung

Radunfälle 2018 in Heilbronn

16. Juli 2019 von

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 16.7.2019:

Klick zum Vergrößern…        © Heilbronner Stimme

Energiewende statt Kohle, Öl und Atom!

15. Juli 2019 von

Weg mit Kohle und Atom – erneuerbar ist unser Strom!

Ab 2010 haben die Erneuerbaren bei der Stromerzeugung so richtig zugelegt. Der regenerative Stromanteil stieg von 2010 mit 19% auf über 40% im Jahr 2018. Das ist die gute Nachricht. Die rasche weitere dezentrale Energiewende wird jedoch inzwischen seit 2017 zu Gunsten der bisherigen fossilen Energiekonzerne massiv behindert. Wie geht das? 

Seit 2017 sind neue gesetzliche Regelungen in Kraft, die praktisch bedeuten:

¬ es gibt für jedes Windrad einen Ausschreibungszwang
¬ dieser gilt auch für alle größeren Photovoltaikanlagen
¬ es gibt jährliche Zubau-Korridore zum Abwürgen der dezentralen Energiewende

Gemeinderatssitzung vom 11.07.2019

15. Juli 2019 von

Meine letzte Gemeinderatssitzung begann um 15 Uhr mit 19 öffentlichen (und einigen nichtöffentlichen) Tagesordnungspunkten.

Die Tagesordnung ist wie immer zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/+ obiges Datum.

Die ursprünglich als TOP 8 DS 156 Information zur vorgesehenen Konversionsuntersuchung zur Heilbronner Nordstadt war am Vormittag noch von der Tagesordnung abgesetzt worden.

Enthaltung:

Nikolaikirche Seelenschmaus

13. Juli 2019 von

Schilderwahn: Gymnasiumstraße

11. Juli 2019 von

An dieser Stelle mal ein Lob: Ein Ende-Schild sieht man viel zu selten:

Aber: Wie kann etwas enden, das niemals angefangen hat?

Weg mit Kohle und Atom – erneuerbar ist unser Strom!

8. Juli 2019 von

Rückblick zum „Aktionsbündnis-Sommerfest“ am 7. Juli 19

Die vereinbarten Klimaziele in der EU und in Deutschland schreiben vom Zeitraum 1990 bis zum Jahr 2020 einen Rückgang der Treibhausgase um mindestens 40% vor. Dass Deutschland dieses Ziel nicht erreicht, liegt am fehlenden politischen Willen. Die Möglichkeiten einer anderen Energiepolitik, einer raschen Energiewende mit 100% erneuerbarer Stromproduktion und einer Abkehr von fossilen Brennstoffen bei der Wärmeerzeugung sind längst gegeben.
Beim Sommerfest des Aktionsbündnis wurde ausführlich zum Stand des Klimaschutz in Deutschland informiert. Als sichtbares Energiewende-Zeichen wurde zudem auf der schönen Aussicht eine Photovoltaik-Installation aufgebaut. Im Artikel könnt Ihr wieder den Kundgebungsbeitrag nachhören. Am Sonntag, 6. Oktober findet dann wieder der erste Sonntagsspaziergang nach der „Sommerpause“ statt – Termin jetzt schon vormerken!

Seelenschmaus Nikolaikirche

7. Juli 2019 von