Anmelden



Kategorien » ‘landesparteitag’

Miteinander heute und morgen gestalten. Grüne Kommunalpolitik 2019

7. Oktober 2018 von

Beschlossen auf der 35. Landesdelegiertenkonferenz am 6. und 7. Oktober in Konstanz.

Die neue Buslinie, das kommunale Kino, die Kita oder das Blühwiesenprojekt: Vor Ort, in der Stadt und der Gemeinde, gestalten wir das Zusammenleben. Hier legen wir den Grundstein dafür, dass wir gut leben können – in einer intakten Umwelt und in einem Gemeinwesen, das Halt gibt. Und zwar nicht nur heute, sondern auch morgen und übermorgen.

Landesparteitag in Konstanz

6. Oktober 2018 von

Bei unserem Landesparteitag am 6. und 7. Oktober in Konstanz nehmen wir Kurs auf die Kommunal- und Europawahl. Am Samstag eröffneten Ministerpräsident Winfried Kretschmann und der Landesvorsitzende Oliver Hildenbrand mit ihren Reden die Aussprache zur aktuellen politischen Lage. Im Mittelpunkt stand das Thema Wohnen: Die Delegierten beschlossen eine Wohnraumoffensive mit zwölf Projekten für bezahlbares, ökologisches und innovatives Bauen und Wohnen.

Grüne Wohnraumoffensive: bezahlbar, ökologisch, innovativ

1. Oktober 2018 von

Beim Grünen-Landesparteitag am 6. und 7. Oktober in Konstanz nehmen die Grünen Baden-Württemberg Kurs auf die Kommunal- und Europawahl. Neben der Kommunalpolitischen Erklärung steht das Thema Wohnen im Mittelpunkt. Der Landesvorstand schlägt in seinem Leitantrag eine Wohnraumoffensive für bezahlbares, ökologisches und innovatives Bauen und Wohnen vor. Die Eckpunkte der Offensive stellten die Grünen-Landesvorsitzenden Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand am Montag in Stuttgart vor.

„Das Thema Wohnen brennt derzeit vielen Menschen unter den Nägeln. Deshalb stellen wir Wohnen in den Mittelpunkt unseres Parteitages. Mit den zwölf Projekten unserer Wohnraumoffensive wollen wir Antworten geben, wie Wohnen in Baden-Württemberg bezahlbar, ökologisch und innovativ werden und bleiben kann. Wohnen ist ein Grundbedürfnis und damit wesentlich mehr als ein Dach über dem Kopf. Wohnen entscheidet über den sozialen Zusammenhalt“, erklärt Sandra Detzer, Landesvorsitzende der Grünen.

LDK 2018: In Baden-Württemberg daheim, in Europa zu Hause

5. Mai 2018 von

Am Europatag haben wir auf unserem Parteitag die europäische Erfolgsgeschichte gefeiert und unsere Leitlinien für die Zukunft Europas beschlossen. Damit ein vereintes Europa auch in schwierigen Zeiten zusammenhält, wollen wir Grüne die Europäische Union sozialer, umweltbewusster und demokratischer machen. Außerdem haben unsere Delegierten zwei Voten für die Wahl der Grünen-Europaliste an Maria Heubuch und MIchael Bloss vergeben. Auch die Konflikte in der grün-schwarzen Koalition um die Wahlrechtsreform wurden debattiert.

LDK 2018: Landesparteitag im Zeichen Europas

26. April 2018 von

Die Grünen-Landesvorsitzenden Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand haben heute in Stuttgart den Leitantrag „In Baden-Württemberg daheim, in Europa zu Hause“ vorgestellt, der beim Landesparteitag am 5. Mai in Leinfelden diskutiert wird. Darüber hinaus vergibt die Landespartei zwei Voten für die Aufstellung der Grünen-Europaliste.

Im Mittelpunkt des Leitantrags steht ein klares Bekenntnis zu Europa, betont die Grünen-Landesvorsitzende Sandra Detzer: „Die europäische Idee ist für uns so viel mehr als ein schöner Gedanke. Sie ist die die Grundlage unseres Friedens und unserer Freiheit und die Antwort auf aktuelle Herausforderungen. Denn welcher Mitgliedsstaat kann alleine für Datensicherheit sorgen oder Klima und Arten schützen?“

LDK 2015: Viel auf den Weg gebracht, aber noch lange nicht fertig

10. Dezember 2015 von

„Nach fünf Jahren grün-geführter Landesregierung ist Baden-Württemberg in hervorragender Verfassung“, erklären die Grünen-Landesvorsitzenden Thekla Walker und Oliver Hildenbrand im Vorfeld der Landesdelegiertenkonferenz in Reutlingen. Im Mittelpunkt des Parteitags am Samstag und Sonntag, 12. und 13. Dezember, stehen Debatte und Verabschiedung des Grünen-Wahlprogrammes für die Landtagswahl 2016.

Walker und Hildenbrand: „Ein ökologisches und soziales Baden-Württemberg ist ein ehrgeiziges und langfristiges Ziel. Wir haben uns nach der Landtagswahl 2011 entschlossen auf den Weg gemacht und sind viele wichtige Schritte gegangen – etwa in der Bildung, der Wissenschaft oder im Umwelt- und Naturschutz. Wir haben vieles auf den Weg gebracht, aber wir sind noch lange nicht fertig. Unser Wahlprogramm beschreibt die Wege, die wir eingeschlagen haben – und benennt die zentralen Aufgaben, die jetzt anstehen. Wir wollen weiter hart arbeiten für eine innovative Wirtschaft, eine gesunde Natur, für starke Familien und eine offene Bürgergesellschaft.“