Anmelden



Tags » ‘Heilbronn’

WM und Public Viewing: VCD fordert bessere Anbindung von Heilbronn im Nahverkehr

18. Juni 2018 von
WG-HN-OpenAir-Parken

Genossenschaftskellerei Heilbronn: Kein Anschluss an den ÖV zum Open-Air-Kino oder Public Viewing

Aus Anlass des Starts der Fußball Weltmeisterschaft 2018 und des bei der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg stattfindenden Public-Viewings fordert der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) in der Region Hall-Heilbronn-Hohenlohe, endlich die Anschlüsse im öffentlichen Verkehr (ÖV) zwischen Heilbronn und den Nachbarkommunen zu verbessern und einen Grundtakt von 30-Minuten auch abends und am Wochenende auf allen Linien einzuführen.

Jedes Jahr finden bei der Genossenschaftskellerei, die sich nur wenige Meter von der Ortsgrenze von Heilbronn und Erlenbach entfernt befindet, Großveranstaltungen wie das Sommerfest, das Open-Air-Sommerkino oder nun Public-Viewing zur WM mit Tausenden Besuchern statt. Inzwischen locken auch der beliebte Biergarten und andere touristische Angebote zahlreiche Gäste den ganzen Sommer über an die Binswanger Straße mit Blick über die umliegenden Weinberge.

Träume vom Fliegen (Film

27. März 2018 von

In Ghana eröffnet die einzige Flugschule für Mädchen. Die Schülerinnen kommen vom Land, haben keinen Zugang zu Bildung und sind chancenlos. Jetzt steht ihnen der Himmel offen, ein anderes Leben scheint greifbar. Voller Freude und Dankbarkeit treten sie die Ausbildung an. Doch schon bald stoßen Jonathans rigide Ausbildungsmethoden auf Widerstand. Die jungen Frauen werden vor eine schwierige Entscheidung gestellt.

Monika Grassl präsentiert beeindruckende junge Frauen, die lernen, nicht nur für ihre Zukunft sondern auch für sich selbst zu kämpfen. Sie gewann damit den Doku-Film-Preis beim Max-Ophüls-Festival. Am Ende unterwandert der Film sämtliche Erwartungen.

Träume vom Fliegen (Film

27. März 2018 von

In Ghana eröffnet die einzige Flugschule für Mädchen. Die Schülerinnen kommen vom Land, haben keinen Zugang zu Bildung und sind chancenlos. Jetzt steht ihnen der Himmel offen, ein anderes Leben scheint greifbar. Voller Freude und Dankbarkeit treten sie die Ausbildung an. Doch schon bald stoßen Jonathans rigide Ausbildungsmethoden auf Widerstand. Die jungen Frauen werden vor eine schwierige Entscheidung gestellt.

Monika Grassl präsentiert beeindruckende junge Frauen, die lernen, nicht nur für ihre Zukunft sondern auch für sich selbst zu kämpfen. Sie gewann damit den Doku-Film-Preis beim Max-Ophüls-Festival. Am Ende unterwandert der Film sämtliche Erwartungen.

Träume vom Fliegen (Film

27. März 2018 von

In Ghana eröffnet die einzige Flugschule für Mädchen. Die Schülerinnen kommen vom Land, haben keinen Zugang zu Bildung und sind chancenlos. Jetzt steht ihnen der Himmel offen, ein anderes Leben scheint greifbar. Voller Freude und Dankbarkeit treten sie die Ausbildung an. Doch schon bald stoßen Jonathans rigide Ausbildungsmethoden auf Widerstand. Die jungen Frauen werden vor eine schwierige Entscheidung gestellt.

Monika Grassl präsentiert beeindruckende junge Frauen, die lernen, nicht nur für ihre Zukunft sondern auch für sich selbst zu kämpfen. Sie gewann damit den Doku-Film-Preis beim Max-Ophüls-Festival. Am Ende unterwandert der Film sämtliche Erwartungen.

Träume vom Fliegen (Film

27. März 2018 von

In Ghana eröffnet die einzige Flugschule für Mädchen. Die Schülerinnen kommen vom Land, haben keinen Zugang zu Bildung und sind chancenlos. Jetzt steht ihnen der Himmel offen, ein anderes Leben scheint greifbar. Voller Freude und Dankbarkeit treten sie die Ausbildung an. Doch schon bald stoßen Jonathans rigide Ausbildungsmethoden auf Widerstand. Die jungen Frauen werden vor eine schwierige Entscheidung gestellt.

Monika Grassl präsentiert beeindruckende junge Frauen, die lernen, nicht nur für ihre Zukunft sondern auch für sich selbst zu kämpfen. Sie gewann damit den Doku-Film-Preis beim Max-Ophüls-Festival. Am Ende unterwandert der Film sämtliche Erwartungen.

VCD fordert rasche Maßnahmen für bessere Luft in Heilbronn: Stadtbahn stärken, ÖV ausbauen und Ticketpreise senken

16. Februar 2018 von
LA21-HN-S42-AustrasseIn einer aktuellen Pressemitteilung begrüßt der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD) in der Region Hall, Heilbronn, Hohenlohe die Debatte über den Ausbau des Öffentlichen Verkehrs (ÖV) für bessere Luft in den Städten und fordert die Verantwortlichen endlich zum Handeln auf. Nur der massive ÖV-Ausbau kann Bürgerinnen und Bürgern attraktive Mobilitätsalternativen bieten und somit den Autoverkehr auch in Heilbronn verringern. Das Angebot bei der Stadtbahn und in den Nebenzeiten muss verdichtet werden. „Wer weniger Autoverkehr in den Städten und damit bessere Luft haben will, muss den ÖV stärken und endlich die Verkehrswende einleiten“, erklärt VCD-Vorstandsmitglied Hans-Martin Sauter. Dazu gehörten engere Takte bei Bahn und Bus sowie deutlich niedrigere Ticketpreise.

BürgerInnen fordern mehr Stadtbahn für Heilbronn

5. Februar 2018 von
ÖPNV-Konzept der LA21 Heilbronn

ÖPNV-Konzept der LA21 Heilbronn

Engagierte Bürgerinnen und Bürger haben unter der Moderation des Arbeitskreises Mobilität der Lokalen Agenda21 in Heilbronn ein Konzept für einen besseren und attraktiveren Öffentlichen Verkehr (ÖV) vorgelegt. Ziel war es, Maßnahmen zu definieren, um mehr Menschen in Busse und Bahnen zu bringen. Gefordert werden unter anderem engere Takte bei Bus und Stadtbahn, eine bessere Vernetzung der Verkehrsmittel und ein optimiertes Liniennetz mit neuen Querverbindungen. Die Stadtbahn sollte als Rückgrat des ÖV in Heilbronn etabliert und besser mit dem Busverkehr vernetzt werden. Zudem bräuchte es Verstärkungsfahrten der Stadtbahn zwischen Hauptbahnhof und Neckarsulm sowie Pfühlpark und Neckarsulm, da dies als Straßenbahnbetrieb unter der Verantwortung der Stadtwerke Heilbronn erfolgen könnte. In das Konzept eingeflossen sind auch Ideen und Vorschläge des VCD.

Kaltes Land (Film 02.02.2018)

26. Januar 2018 von

Nach ihrer Scheidung kehrt Josey Aimes mit ihren Kindern in ihr Elternhaus nach Minnesota zurück. Mit Hilfe ihrer Freundin Glory findet sie einen harten aber lukrativen Job in den Eisenminen von Minnesota.
Doch in diesem rauen, männerdominierten Berufsalltag sind Frauen nicht gern gesehen.
Mehr als die anstrengende Arbeit setzen ihr die Belästigungen der Männer in der Mine zu, welche die attraktive Frau als Freiwild betrachten. Sie ist den Demütigungen, Beleidigungen und Übergriffen dieser Kollegen ausgesetzt.
Nachdem selbst Beschwerden bei ihren Vorgesetzten nichts nützen, hat sie den Mut gegen ihre Arbeitgeber vor Gericht zu gehen: Sie nutzt alle rechtlichen Möglichkeiten und gibt den Anstoß für die erste Sammelklage wegen sexueller Belästigung in den USA.

Kaltes Land (Film 02.02.2018)

26. Januar 2018 von

Nach ihrer Scheidung kehrt Josey Aimes mit ihren Kindern in ihr Elternhaus nach Minnesota zurück. Mit Hilfe ihrer Freundin Glory findet sie einen harten aber lukrativen Job in den Eisenminen von Minnesota.
Doch in diesem rauen, männerdominierten Berufsalltag sind Frauen nicht gern gesehen.
Mehr als die anstrengende Arbeit setzen ihr die Belästigungen der Männer in der Mine zu, welche die attraktive Frau als Freiwild betrachten. Sie ist den Demütigungen, Beleidigungen und Übergriffen dieser Kollegen ausgesetzt.
Nachdem selbst Beschwerden bei ihren Vorgesetzten nichts nützen, hat sie den Mut gegen ihre Arbeitgeber vor Gericht zu gehen: Sie nutzt alle rechtlichen Möglichkeiten und gibt den Anstoß für die erste Sammelklage wegen sexueller Belästigung in den USA.

Kaltes Land (Film 02.02.2018)

26. Januar 2018 von

Nach ihrer Scheidung kehrt Josey Aimes mit ihren Kindern in ihr Elternhaus nach Minnesota zurück. Mit Hilfe ihrer Freundin Glory findet sie einen harten aber lukrativen Job in den Eisenminen von Minnesota.
Doch in diesem rauen, männerdominierten Berufsalltag sind Frauen nicht gern gesehen.
Mehr als die anstrengende Arbeit setzen ihr die Belästigungen der Männer in der Mine zu, welche die attraktive Frau als Freiwild betrachten. Sie ist den Demütigungen, Beleidigungen und Übergriffen dieser Kollegen ausgesetzt.
Nachdem selbst Beschwerden bei ihren Vorgesetzten nichts nützen, hat sie den Mut gegen ihre Arbeitgeber vor Gericht zu gehen: Sie nutzt alle rechtlichen Möglichkeiten und gibt den Anstoß für die erste Sammelklage wegen sexueller Belästigung in den USA.