Anmelden



Bunte Liste Heilbronn

Author: Bunte Liste Heilbronn

Mitglied seit: 2013-05-09 13:13:14
Webseite: https://buntelisteheilbronn.wordpress.com/

Beiträge von Bunte Liste Heilbronn:

Stellen Sie sich vor, es ist BUGA!

14. Februar 2018 von
(Stadtzeitung-Artikel zum 15.02.2018)

Ich habe zwar Verständnis dafür, dass das Mobilitätskonzept 2030 noch Zeit benötigt. Aber die BUGA wartet nicht und der Wunsch von Einzelhandel und Stadt, Besucher auch in die Innenstadt zu ziehen, fordern dringend Änderungen im Bereich der Gerber-/Lohtorstraße. Wer flanierend aus dem BUGA-Gelände kommt muss auf dem Weg zur Innenstadt Gerberstraße oder Ebert-Brücke überqueren und wird dort mit der Heilbronner Wirklichkeit konfrontiert. Auto an Auto, Lärm, Gehupe, Gestank! Fahrend oder (oft nicht ordnungsgemäß) abgestellt, Autos wohin man blickt. Ein Spaziergang in die Innenstadt ist sicher der „abschließende“ Eindruck von Heilbronn, zumindest für Tagesbesucher der BUGA. Was bleibt dann in Erinnerung? BUGA oder Autochaos? Welcher Eindruck wird weitergegeben und wie wirkt sich das aus? Deshalb unser Vorschlag: Bereits in diesem Jahr die Gerberstraße für den Durchgangsverkehr sperren (ähnlich der Sperrung während des Weindorfs, siehe Angaben unten). Einen Radstreifen entgegen der Einbahnstraße einrichten, der die Neckarmeile von Radfahrern entlastet. Den Parkplatz zwischen Lohtorstraße und Rosengasse umgestalten durch attraktive Begrünung z.B. mit Urban Gardening, temporären Marktstände/Weinpavillon. Davon profitieren auch die Anwohner. Einzelhandel und Verantwortliche sollten endlich erkennen, dass zukunftsfähige Innenstädte „Erlebnisräume“ ohne (nicht zwischen) Autos, aber mit hoher Aufenthaltsqualität sind.

Leserbrief HST vom 05.02.2018

10. Februar 2018 von

Zu dem am 02.02.2018 auf Seite 29 in der Heilbronner Stimme erschienenen Artikel „Im Ehrenamt spielt Geld keine Rolle“ habe ich am 05.02.2018 folgenden Leserbrief eingereicht:

Zur Entschädigungsübersicht in o.g. Artikel möchte ich klarstellen, dass dieser Betrag von 600 € im Heilbronner Gemeinderat möglicherweise für die in Fraktionen organisierten Stadträte zutrifft. Allerdings sind hier nach meiner Einschätzung die diversen Aufsichtsrats-entschädigungen nicht enthalten. Bei mir sieht die Berechnung leicht anders aus: als Einzelstadträtin erhalte ich (wie 2 weitere Ratsmitglieder) derzeit eine monatliche Aufwands-pauschale von 280 € und je Gemeinde-ratssitzung 90 € Sitzungsgeld. Auch bei mir spielt das Geld keine Rolle. Allerdings gerät man als gewissenhafter und verantwortungsbewusster „Einzelkämpfer“ bei dieser ehrenamtlichen Arbeit schnell an seine Belastungsgrenze.

Treffen der Bunte Liste im Februar

1. Februar 2018 von

Gemeinderatssitzung vom 25.01.2018

29. Januar 2018 von

Die erste Sitzung des Gemeinderates im neuen Jahr startete als gemeinsame Sitzung mit dem Jugendgemeinderat um 14.30 Uhr.

Unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/ + zugehöriges Datum sind die Tagesordnungen der Sitzungen und die verlinkten Drucksachen zu finden.

Zusammen mit dem Jugendgemeinderat wurde unter TOP 1 die DS 19 Mobilitätskonzept Heilbronn 2030: Festlegung der verkehrspolitischen Ziele behandelt und abgestimmt. Einstimmig wurden die darin enthaltenen Ziele beschlossen. Meine Wortmeldung zu diesem TOP bestärkte die Forderung des JGR nach einem Ausbau der Nachtbusverbindungen (Großstadt- und Studentenstadt) und enthielt den Hinweis auf das soziale Leitziel des Konzeptes (Mobilitätsticket!!! ). Da das Verkehrschaos in der Gerberstraße und der Anblick des Autoabstellplatzes Lohtorstraße auf BUGA-Besucher im nächsten Jahr ein negativer „letzter“ Eindruck von unserer Stadt sein könnte, ist eine schnelle Lösung durch Sofortmaßnahmen z.B. durch Sperrung der Gerberstraße für den Durchfahrtsverkehr, temporäre Begrünung des Autoabstellplatzes o.ä. zwingend notwendig. Ansonsten könnten der innerstädtische Einzelhandel und das BUGA-Image leiden.

Die keiner will, von Menschen und Häusern

13. Januar 2018 von

Eine spannende Langzeitdoku eines Bauprojektes im Schwarzwald.

Der Film ist zu sehen

am 19. Januar 2018  

um 19:00 Uhr

Im Gewerkschaftshaus Heilbronn

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2018

21. Dezember 2017 von

Foto: Privat

(Zu) viel Energie

20. Dezember 2017 von
(Stadtzeitungsartikel zum 21.12.2017)

in Form von Strom, Gas, Fernwärme, Kraftstoffen und Wasser brauchen wir noch immer für unsere städtischen Liegenschaften. Die seit Sept. 2016 im Kommunalen Klimamanagement (KEM) aktiven „Powermänner“ haben für den Energiebericht 2017 die diversen Energieverbräuche erfasst sowie erfolgte Verbesserungen und dadurch erzielte Kosteneinsparungen vorgestellt. Dies ist ein sehr erfreulicher Start des neuen KEM-Teams. Weitere Kosten- und CO2-Reduzierungen sind durch eigene Photovoltaikanlagen, Anlagen- und Betriebsoptimierung sowie Nutzersensibilisierung möglich. Das Energiebewusstsein der Nutzer (städt. Beschäftigte, Schüler, Sportler in städt. Hallen …) birgt allerdings das größte Einsparpotential und schon allein die Hausmeister können durch sinnvolle Steuerung der Anlagen den Energieverbrauch deutlich reduzieren. Das KEM bietet hierzu Unterstützung durch Schulungen an. Auch im privaten Bereich entlastet der bewusste Umgang mit Energie unseren Geldbeutel und das Klima – und dies meist ohne größeren Komfortverlust. Beherzigen Sie die Energiespartipps zum Heizen, Lüften, Kochen, Waschen usw. (z.B. www.klima-sucht-schutz.de/service/energiespartipps) und helfen Sie mit, unsere Umwelt weniger zu belasten. Vielen Dank allen, die bereits energiebewusst leben und arbeiten!

Gemeinderatssitzung vom 18.12.2017

19. Dezember 2017 von

Vermutlich wegen des Jahresabschlussessens in der Gaststätte Kernerhöhe im Anschluss an die Gemeinderatssitzung begann diese heute erst um 16.30 Uhr. Auf der Tagesordnung standen ursprünglich 12 öffentliche Drucksachen zur Entscheidung an, aber TOP 5 Verwaltungsgebührensatzung: Neufassung wurde gleich zu Beginn abgesetzt.

Wie immer sind die Tagesordnung und die DS der Sitzung zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/ + zugehöriges Datum, allerdings sind bislang nicht alle verlinkt.

Hier mein Abstimmungsverhalten heute:

Ablehnung:

Treffen der BUNTEN LISTE im Dezember 2017

29. November 2017 von

Liebe Freunde der Bunten Liste Heilbronn,

unser nächstes monatliches Treffen zum Austausch über die Heilbronner Stadtpolitik, mit Themen über die Verkehrssituation, Wohnsituation, Inklusion, Gemeinderatsarbeit und vieles mehr findet am

Mittwoch, den 06.12.2017 um 19.00 Uhr

im CaféBistro GenussWerkstatt 74076 Heilbronn Rauchstr. 3 statt.

Gäste sind herzlich willkommen und wir freuen uns über Euer Interesse.

Bunte Grüße

Sprecherkreis Bunte Liste

Birgit          Hartmut Katja

Gemeinderatssitzung vom 23.11.2017

25. November 2017 von

Mit 11 öffentlich zu entscheidenden Tagesordnungspunkten und einigen weiteren nicht-öffentlichen Punkten hatte ich mich, trotz weniger eigener Fragen oder Anmerkungen, auf eine längere Sitzung eingestellt: Beginn war 15 Uhr und Ende dann schon kurz vor 19 Uhr.

Wie immer sind die Tagesordnung und die DS der Sitzung zu finden unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/ + zugehöriges Datum.

Mein Abstimmungsverhalten heute wirklich in Kurzübersicht:

Ablehnung:

TOP 10 DS 323 Bebauungsplan 28/7 Heilbronn, Bereich John-F.-Kennedy-Straße 2, Satzungsbeschluss (angrenzender Fußweg und Grünfläche wird zum Bau eines Gemeinde-hauses der Allgemeinheit entzogen).

Allen übrigen Tagesordnungspunkten konnte ich zustimmen (da soll mal einer sagen, ich sei gegen alles.)