Anmelden



Author: Bürgerinitiative Saarlandstraße

Mitglied seit: 2011-11-01 14:21:29
Webseite: http://www.bi-saarlandstrasse.de/

Beiträge von Bürgerinitiative Saarlandstraße:

Pro Saarlandstraße wird aktiv

12. Mai 2012 von

Am Dienstag, den 15.05.2012 um 20. 00 Uhr laden die CDU und die FDP zu einer Veranstaltung unter dem Motto “Für den Ausbau der Saarlandsstraße – jetzt” ins Bürgerhaus ein. Neben Alexander Throm und Nico Weinmann wird auch Bürgermeister Hajek kommen, um über den aktuellen Stand zu informieren. Das sollte auch uns interessieren.
Die BI hatte Herrn Hajek bereits dreimal eingeladen, aber leider kam er unseren Einladungen nicht nach. Um so zahlreicher sollten wir uns am 15.05. im Bürgerhaus einfinden, damit auch wir uns aus erster Hand informieren können. Im Anschluss an die Informationsveranstaltung folgt eine Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern. Beteiligen Sie sich, machen Sie Ihre Interessen deutlich!

Offener Brief an Verkehrsminister Hermann

10. Juli 2011 von

Kritik an den Ausbauplänen für die Saarlandstraße kommt inzwischen auch von Umweltverbänden und der Lokalen Agenda 21.
Die Saarlandstraße ist nur der erste Schritt in einer Reihe von Straßenbaumaßnahmen, an deren Ende eine erhebliche Zunahme des Autoverkehrs in der gesamten Innenstadt stehen wird.

Das Bündnis Verkehrswende befasst sich mit mehreren Projekten:

Insbesondere geht es uns um

  • den vierspurigen Ausbau und die Verlängerung der Saarlandstraße,
  • die Verlegung und den Ausbau der Kalistraße,
  • den Ausbau mehrerer Neckarbrücken,
  • den Ausbau von Europaplatz, Mannheimer und Weinsberger Straße
  • und die Neugestaltung der Allee, die nach den Plänen der Stadtverwaltung trotz Stadtbahn ihren Stadtautobahn-Charakter behalten soll.
  • Ab 11. Juli können noch einmal Einsprüche erhoben werden

    2. Juli 2011 von

    Bei der Bekanntmachung des Bebauungsplans für die Saarlandstraße ist der Verwaltung einen Verfahrensfehler unterlaufen, deshalb müssen der Bebauungsplan und die dazugehörigen Gutachten nochmals offengelegt werden.
    Die Pläne kann man zwischen dem 11. Juli und dem 11. August im Foyer des Technischen Rathauses persönlich einsehen, oder online aufrufen (wird verlinkt).
    Bei der letzten Bekanntmachung wurden wir Bürger nicht auf das Recht hingewiesen, Anregungen und Bedenken vorzubringen.
    Zwischen dem 11. Juli und dem 11. August (Achtung: Schulferien!) besteht jetzt die Möglichkeit Einspruch zu erheben.
    Ihre letzten Einsprüche, die Sie bis zum 16.06.2011 eingereicht haben, sind weiterhin gültig (siehe Stadtzeitung vom 30.06.2011). Sie können sich dies auch telefonisch unter 07131-56 37 00 bestätigen lassen (dazu bitte eine kurze Aktennotiz mit Datum, Uhrzeit und Gesprächspartner schreiben).
    Wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich an uns, wir helfen Ihnen weiter.

    Einsprüche gegen neuen Bebauungsplan

    3. Juni 2011 von

    Fast ein Jahr hat es gedauert bis die Bauverwaltung alle 92 Einsprüche gegen den Bebauungsplan von 2010 bearbeitet hat.
    Offensichtlich waren die Einwände so gewichtig, dass nun ein neuer Bebauungsplan aufgelegt wurde – bis zum 16. Juni 2011 können Sie nun erneut Einspruch erheben.
    Machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch!
    Schreiben Sie

    An die Stadt Heilbronn
    Planungs- und Baurechtsamt
    Cäcilienstraße 45

    74072 Heilbronn

    Äußern Sie Ihre Einwände und Bedenken! Einen Musterbrief können Sie hier herunterladen:

    musterbrief-einwendungen_06-11-word.pdf
    und als Word-Datei:
    musterbrief-einwendungen_06-11-word.doc

    Ergänzen Sie den Brief durch Ihre ganz persönlichen Anliegen.
    Jeder Bürger ist berechtigt Einwände vorzubringen, auch wenn Sie nicht unmittelbar an der Saarlandstraße wohnen.

    Offener Brief zur Verkehrsfreigabe des Saarlandkreisels

    25. Mai 2011 von

    Am Montag wurde der Saarlandkreisel offiziell für den Verkehr freigegeben. Die Verwaltung feierte dies natürlich als wichtiges Etappenziel. Wir als Anwohner der Saarlandstraße sehen dieses Ereignis kritisch, denn mit den geplanten nächsten Schritten ziehen für uns dunkle Wolken auf. Der größte Teil der 39 000 Fahrzeuge, die zukünftig täglich den Saarlandkreisel queren sollen, wird auch über die Saarlandstraße rollen. Dann ist es endgültig vorbei mit der Lebensqualität in unseren Wohngebieten!

    Alle bekommen eine Umgehungsstraße – wir bekommen mehr Verkehr!

    Die Einspruchsfrist gegen den aktuellen Bebauungsplan läuft – machen Sie Ihre Einwände geltend.
    offener-brief-mai-2011.pdf

    Neue Verkehrspolitik

    19. Mai 2011 von

    In einem Interview mit der Frankfurter Rundschau skizziert der neue baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann seine Schwerpunkte:
    “Was werden Sie in Ihrem Ressort verändern?”

    “Wir schichten den Etat um. Wir werden den größeren Teil der Gelder, die aus dem Verkehrsetat an die Gemeinden fließen, für Bus, Bahn und Fahrradverkehr ausgeben und den kleineren Teil für die Straße. Bisher war es umgekehrt.”

    Ob es dann noch Geld für mehrspurige Stadtautobahnen gibt?

    Bebauungsplan Saarlandstraße – alles noch einmal von vorn

    15. Mai 2011 von

    Nach etwa einem Jahr wird der Bebauungsplan 35/15 erneut als Entwurf ausgelegt.
    Ab Montag, den 16.05.2011 liegt der neue/alte Bebauungsplan im Foyer des Technischen Rathauses aus und kann während der Dienstzeit eingesehen werden.
    Die erneute Auslegung wurde notwendig, weil sich gegenüber des Planentwurfs vom letzten Jahr einige Änderungen ergeben haben, die nun berücksichtigt wurden.
    Dies bedeutet aber gleichzeitig, dass erneut Einspruch erhoben werden kann.
    Folgende Änderungen haben sich ergeben:

  • entlang der Nordseite der verlängerten Saarlandstraße ist jetzt ein Lärmschutzwall geplant
  • am Reiherweg wird die Lärmschutzwand nach Osten verlängert
  • einige Grundstücke wurden aus dem Geltungsbereich des Bebauungsplans herausgenommmen
  • Böckinger Ärzte äußern Bedenken

    11. November 2010 von

    Bei einer Fortbildungsveranstaltung am 13. Oktober diskutierten Böckinger Ärzte den Stand der Planungen für den Ausbau der Saarlandstraße und den Neubau des Klinikums am Gesundbrunnen.

    Anschließend verfassten 15 Ärzte eine Stellungnahme, in der sie ihre Besorgnis um das Wohl von Patienten des zukünftigen Klinikums zum Ausdruck bringen.

    Gleichzeitig den Neubau des Klinikums und der Ausbau der Saarlandstraße zu einer autobahnähnlichen Ausfallstraße zu planen, stellt aus Sicht der Ärzte einen unüberbrückbaren Widerspruch dar.
    Die erwartete deutliche Steigerung des Verkehrsaufkommens, insbesondere des Schwerlastverkehrs, stehe in krassem Widerspruch zu den Bedürfnissen von kranken Menschen in einer Klinik.

    Bürgersprechstunde am 21.Juni

    24. Juni 2010 von

    Alexander Habermeier spricht.jpg interessierte Zuhörer.jpg

    Etwa 70 Anwohner informierten sich am Montag über das laufende Verfahren.
    Bei einem Ausbau der Saarlandstraße in der geplanten Weise erwarten die Anwohner erhebliche Beeinträchtigungen der Lebensqualität und der Gesundheit. Inzwischen gehen die offiziellen Schätzungen davon aus, dass auf der Saarlandstraße zukünftig täglich 31 000 Fahrzeuge unterwegs sein werden. Damit wird eine Hauptverkehrsstraße zur Stadtautobahn ausgebaut.
    Es ist wichtig, dass möglichst alle betroffenen Anwohner ihre Einwände und Bedenken schriftlich beim Planungs- und Baurechtsamt einreichen.
    Nur schriftlich geltend gemachte Einwände werden später bei einer Klage berücksichtigt.
    Die Phase der Bürgerbeteiligung läuft noch bis zum 30.Juni.

    Bürgersprechstunde

    19. Juni 2010 von

    Einladungzur Bürgersprechstunde

    Ausbau Saarlandstraße

    Nachdem der Gemeinderat den Plänen der Bauverwaltung für den Ausbau der Saarlandstraße zugestimmt hat, läuft nun die Bürgerbeteiligung.
    Bis zum 30. Juni haben die Bürger die Möglichkeit schriftlich ihre Einwände und Bedenken einzureichen.
    Für alle Bürger, die sich über den aktuellen Stand der Planung informieren wollen, bietet der Sprecher der BI Saarlandstraße, Alexander Habermeier, am Montag, den 21.06.10 ab 19.00 Uhr, eine Bürgersprechstunde auf der Jahnheide an.
    Bei dem Termin werden auch die Pläne und Gutachten zur ausliegen.


    Follow

    Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

    Join other followers: