Anmelden



Bürgerportal in eigener Sache

20. August 2018 von
  • Es gibt immer wieder „gute“ Ideen von außen, was das Portal so alles machen oder unterlassen sollte ….
  • Es gibt faktisch keine Spender; issa offensichtlich auch wurscht, wer dafür zahlt – alles schnöööder Mammon.
  • Es gibt keine Hilfsangebote / Mitarbeit seitens der Organisationen; wozu auch, issa alles subber gutt – läuft doch.
  • Die Wartung des Portals bleibt Wenigen (jetzt muss ich gleich selber lachen) überlassen; issa voll egal, denn issa ganz doll, wie „die“ das machen – alles selbstverfreilich!

Tja, da kann „man“ sich dann auch ganz leicht vorstellen, was demnächst passieren wird, gell.
Mal schaun, wann ich Zeit und Laune dafür finde.

Eine Antwort zu “Bürgerportal in eigener Sache”

  1. Alfred Huber sagt:

    Liebe Unbekannte, (allerdings hab‘ ich eine Vermutung)

    mehr als ein Dankeschön und ein schlechtes Gewissen kann ich im Moment nicht bieten.

    Viele Grüße

    Alfred

Antwort schreiben

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.