Anmelden



Anschubfinanzierung für „Nachtwanderer-Konzept“

11. Oktober 2012 von

Jugendliche sicher durch die Nacht bringen

Die Heilbronner Bürgerstiftung fördert ein neues Projekt „Nachtwanderer“, das mit einer Auftaktveranstaltung am 15. November  um 19.30 Uhr an der Fachhochschule Heilbronn-Sontheim beginnen wird. Die Heilbronner Bürgerstiftung wird hierzu eine Anschubfinanzierung im ersten Jahr in Höhe von 14.000 Euro übernehmen. Die Jugend- und Suchtberatung Heilbronn, Verein für Jugendhilfe e.V., wird das Projekt durchführen und begleiten.

Nachtwanderer sollen als Ansprechpartner für Jugendliche dienen, die sich nachts auf den Straßen in Heilbronn-Sontheim aufhalten und ihnen ein Gefühl von Sicherheit vermitteln und im Bedarfsfall als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Sie treten für einen respektvollen Umgang miteinander ein, mit dem Ziel, das soziale Klima zu verbessern und Kontakte über Generations- und Migrationsgrenzen hinaus zu schaffen.

Die Jugend- und Suchtberatung Heilbronn sucht deshalb für dieses Projekt interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich in den Abendstunden ehrenamtlich als Nachtwanderer engagieren möchten. Sie werden vom Verein für diese Tätigkeit geschult, mit einer Erste-Hilfe-Tasche und Mobiltelefon, sowie einheitlichen Jacken ausgestattet, die das Nachtwanderer Logo tragen werden.

Das Projekt stammt aus den Skandinavischen Ländern und ist schon in einigen Städten positiv erprobt worden. Wichtig ist, dass Erwachsene Jugendlichen in Not- und Konfliktfällen Hilfe anbieten und ihnen das Gefühl vermitteln, nicht allein gelassen zu sein.
Als Ansprechperson für das Projekt und die geplante Auftaktveranstaltung steht Helena Resch, Leiterin der Jugend- und Suchtberatung Heilbronn (resch@jugend-suchtberatung-hn.de; 07131-8986916) zur Verfügung.

Die „Nachtwanderer“-Konzeption fand die Zustimmung und Förderung der Heilbronner Bürgerstiftung, da es eine wesentliche Maßnahme zur Gewaltprävention in diesem Stadtteil von Heilbronn darstellen kann. Ziel der im Jahre 2004 gegründeten Heilbronner Bürgerstiftung (www.heilbronner-buergerstiftung.de) ist es, das Fundament einer Bürgergesellschaft zu verbreitern. Im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe sollen das freiwillige Engagement und die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung in Heilbronn gestärkt werden.

Download der Pressemeldung

zurück zur Übersicht

Antwort schreiben

Sie müssen sich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.