Anmelden




Radwegetat in Heilbronn

25. Februar 2017 von

Heilbronner Stimme vom 18.2.2017:

hst180217

© Heilbronner Stimme

EnBW-Vorbereitungen für riskante Schifftstransporte

24. Februar 2017 von

Leerfahrten bereits in der kommenden Woche möglich

Inzwischen liegen die Transportschiffe für die fünf geplanten Castor-Fahrten an der neuen Schiffsanlegestelle beim AKW an. Der Schubverbund „Edda“ (Schubschiff) und „Lastdrager 40“ (Schubleichter), sowie das Ersatz-Schubschiff „Ronja“ passierten am Dienstag das AKW Obrigheim und haben am Mittwoch in Neckarwestheim angelegt. Eine Bewertung dieses „Fluss-Fuhrparks“ findet Ihr hier: EnBW-Castor-Probefahrt: Ein holpriger Start
Seitdem laufen am AKW die Vorbereitungen. Angekündigt wurde von der EnBW ein Probe -Leertransport von Neckarwestheim nach Obrigheim und zurück (!), mit Be- und Entladung der leeren Castoren an beiden Standorten. Diese Leertransport-Fahrten könnten bereits in der nächsten Woche stattfinden – haltet Euch bereit und auf dem Laufenden!
Einige aktuelle Fotos zur Transportvorbereitung in Neckarwestheim findet Ihr hier im Artikel.

Monatstreffen März Bunte Liste

24. Februar 2017 von

Bunte Liste Heilbronn

lädt ein zum

THEMENABEND

OPEN DATA FÜR DIE STADT HEILBRONN

Am Mittwoch, den 1. März 2017 19 Uhr

genusswin der Genusswerkstatt, Rauchstraße 3

Felix Ebert von CoWorks Heilbronn

stellt das Konzept vor

Info, Fakten, Daten und Diskussionod-bild

Wir freuen uns auf Euch, schaut vorbei und Gäste sind herzlich willkommen.

Mit freundlichen Bunten Grüßen

Birgit, Hartmut, Katja

dreiergruss

Essen in Heilbronner Nikolaikirche

24. Februar 2017 von

essen-innen-seite001

200 Jahre Fahrrad – Der ADFC feiert das erfolgreichste Verkehrsmittel der Welt mit vielen Vorzeige-Projekten

22. Februar 2017 von

200 Jahre nach der Erfindung erlebt das Fahrrad eine Renaissance. Die Zahl derer, die das Rad zu ihrem Hauptverkehrsmittel machen, steigt vor allem im städtischen Bereich. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) macht sich seit 1979 stark für die Belange der Alltags- und Freizeitradlerinnen. Das Jubiläumsjahr 2017 nützt der Verein, um mit vielen publicityträchtigen Aktionen auf die Lage der Radfahrer aufmerksam zu machen.

200 Jahre Fahrrad – Der ADFC feiert das erfolgreichste Verkehrsmittel der Welt mit vielen Vorzeige-Projekten

22. Februar 2017 von

200 Jahre nach der Erfindung erlebt das Fahrrad eine Renaissance. Die Zahl derer, die das Rad zu ihrem Hauptverkehrsmittel machen, steigt vor allem im städtischen Bereich. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) macht sich seit 1979 stark für die Belange der Alltags- und Freizeitradlerinnen. Das Jubiläumsjahr 2017 nützt der Verein, um mit vielen publicityträchtigen Aktionen auf die Lage der Radfahrer aufmerksam zu machen.

Gemeinderatssitzung vom 17.02.2017

22. Februar 2017 von

birgit-rathaus3Diese Sitzung fand am Freitagnachmittag, 15 Uhr, statt. Die Tagesordnungspunkte des öffentlichen Teils sind wie immer unter https://gemeinderat.stadt-heilbronn.de/TO/GR/2017/ , dann unter o.g. Datum zu finden.

Kenntnisnahme

TOP 14 DS 338/2016 4. Bildungsbericht der Stadt Heilbronn 2016

Castor-Schiffe auf dem Weg nach Neckarwestheim

22. Februar 2017 von

EnBW-Castor-Probefahrt: Ein holpriger Start

(Presseinfo neckar-castorfrei.de, 21.02.2017) Anders als von der EnBW für die Castor-Probefahrten auf dem Neckar angekündigt, nahm der Schubverband heute in Obrigheim keine (Leer-)Castoren auf, sondern fuhr an der unbenutzbaren Schiffsrampe vorbei in Richtung Neckarwestheim und parkt heute Nacht an der Schleuse in Bad Friedrichshall-Kochendorf (Karte: http://osm.org/go/0DnV9kEb?m=).

„Professionell geht anders“, kommentiert Franz Wagner vom Bündnis Neckar castorfrei, „anscheinend gibt es Probleme mit der Anlegestelle in Obrigheim“. Dort wurde in den letzten Tagen eine Verstärkung der Schiffsrampe mit Betonblöcken und Stahlträgern angebracht und die eigentliche Rampe sieht wie ein Geröllhaufen aus. Heute früh traf dann das Baustellenboot Spira mit einem Bagger ein, um in der Anlegestelle zu arbeiten.

Ohne Hilfe kommst du da nicht raus – ein besonderer Stadtrundgang

21. Februar 2017 von

stadtrundgangDie Theatergruppe der Wohnungslosenhilfe und des Kulturellen Zwischenraums bietet an 3 Terminen einen alternativen Stadtrundgang an – Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl !

Ohne Hilfe kommst du da nicht raus! Ein Stadtspaziergang durch die Welt der Wohnungslosen in Heilbronn der Theatergruppe der Wohnungslosenhilfe Heilbronn und des Kulturellen Zwischenraum .

Wohnen? Eine Selbstverständlichkeit? Für nicht wenige Menschen nicht. Sie haben ihr zu Hause verloren. Doch auch sie müssen irgendwo unterkommen, schlafen, Schutz vor Kälte und Nässe finden. Doch wo?

Ohne Wohnung keine offizielle Meldeadresse. Und ohne Adresse keine Arbeit. Ein Teufelskreis, aus dem es nur schwer ein Entkommen gibt. Aussichtslos? Gibt es Hilfe zur Selbsthilfe? Wo?

Die neuen Rechten auf dem Vormarsch – Was tun gegen AfD und Co?

21. Februar 2017 von

Seit dem Einzug der AfD in den Landtag vor einem Jahr ist klar: die selbsternannte Alternative für Deutschland hat sich auch in Baden-Württemberg etabliert. Wo Stimmen nach der Spaltung 2015 noch mutmaßten, die Partei würde sich selbst zerlegen, herrscht heute Ratlosigkeit angesichts ihrer Erfolge.

Ungeniert spielen die neuen Rechten mit Ängsten, Ressentiments und völkischen Gedanken. Sie machen Stimmung gegen Flüchtlinge und setzen auf einen wertkonservativen Rollback gegen feministische Errungenschaften. Bei einem Teil der Bevölkerung kann die AfD damit weiter punkten. Ein zweistelliger Einzug in den Bundestag im September dieses Jahres scheint der Partei sicher.


Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: